Bundestags-Vizepräsident Thomas Oppermann zu Besuch in Bad Windsheim

Bundestags-Vizepräsident Thomas Oppermann zu Besuch in Bad Windsheim im Rathaus

24. Januar 2019

Der Bundestags-Vizepräsident und ehemalige SPD-Fraktionschef im Bundestag, Thomas Oppermann, ist am heutigen Dienstag zu Gast in Bad Windsheim.

Der Grund dafür ist eher kurios: Uwe Nickel, Direktor am hiesigen Steller-Gymnasium hat Oppermann beim Wandern getroffen und beim Plaudern einen Termin für einen Meinungsaustausch mit den Schülerinnen und Schülern ins Auge gefasst. Das Versprechen löst Thomas Oppermann jetzt ein und wurde zudem von der Stadt Bad Windsheim bei einem kleinen Empfang begrüßt. Neben Bürgermeister Bernhard Kisch nutzen SPD-Stadtratsmitglied Petra Negendank, Kreis- und Stadtrat Ronald Reichenberg sowie der stellvertretender Landrat und SPD-Kreisrat Bernd Schnizlein die Chance, um sich mit dem Bundespolitiker auszutauschen, der zudem von unserem SPD-Bundestagsabgeordneten Carsten Träger begleitet wurde.

Neben dem Gesprächen stand auch noch der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Bad Windsheim auf dem Programm.

Teilen